Vereinsausflug 2015

Am 29. August 2015 wurde wieder ein Ausflug für unsere Mitglieder mit deren Frauen vom Vereinsausschuss organisiert. Diesmal führte unsere Reise nach Göstling an der Ypps. Genaugenommen auf den "Holzweg" in die Erlebniswelt Mentlingtal.

Bei wunderschönem Wetter führte unser Weg vom Herrenhaus zu den Fischteichen, mit prachtvollen Saiblingen besetzt und weiter entlang der wildromantischen Schlucht am Mendlingbach bis hin zur großen Quelle, wo es eine funktinstüchtige Mühle zu bestaunen gab. Danach führte uns der Weg durch die Klamm zur Trifftanlage mit lustigen Schautrifften, bis hin zum Schmiedegesellenhaus mit Museum, welches wir uns nicht entgehen liesen.

Nach einer wohlverdienten Rast, wurde noch die uralte Venezianer Brettersäge in Betrieb genommen und von uns mit Staunen betrachtet. Danach führte unser 3,5 km langer Weg mit allen erlebten Eindrücken zurück zum Herrenhaus, wo wir kulinarisch gestärkt nach gemütlichen Ausklang, unsere Heimreise wieder angetreten haben. An dieser Stelle sei unseren Ausschussmitgliedern, welche dazu den Beschluss gefasst haben, sehr herzlich gedankt.

 

Fliegenfischen in der Savinja, Slowenien

Am 15. Juli 2015 fuhren wir, zwei Mitglieder unseres Vereines, Herr Dr. Albert Sacherer und Herr Helmut Binder nach Luce, im slowenischen Oberkrajin ca. 30 km nördlich von Celje, um drei Tage unserer Leidenschaft der Fliegenfischerei zu frönen.

Bei idealen Wetterverhältnissen und glasklarem Wasser war dies, abgesehen von den hohen Temperaturen tagsüber, ein unvergessliches Erlebnis.

Wir konnten so zu sagen Rekordfische landen, welchen auch schonend wieder die Freiheit geschenkt wurde. Zusammenfassend darf man behaupten; Es waren drei Tage die einer Empfehlung und für uns einer Wiederholung wert sind.



Anfischen 2015

Am 3. Mai 2015 fand unser diesjähriges Anfischen unter günstigen Wetter und Wasserverhältnissen statt. Unser Obmann konnte 24 Mitglieder unseres Vereins dazu herzlich begrüßen. Das Fangergebnis von 40 Salmoniden erbrachte 25 Stk Bachforellen und 15 Stk Regenbogenforellen. Den größten Fisch, eine Regenbogenforelle mit einer Länge von 51 cm, landete unser Kollege Dr. Günter Hochörtler. Im Anschluß an das Fischen wurde im Gasthaus Hiaslwirt gemeinsam zu Mittag gegessen. Dazu spendiete die Vereinsleitung zwei Getränke und alle guten Wünsche für die Saison 2015.

Frühjahr-Besatz 2015

Am Sonntag den 8. März wurden unter sorgfältiger Beobachtung unseres Obmann, Herrn Johann Schrittwieser und etlichen freiwilligen Helfern, 400 kg fangfähige Bachforellen aus der Zucht des Brucker Arbeiter Fischerei Vereines in die Mürz bei idealem Wasser und Wetterbedingungen eingesetzt .

Ebenso wurden 40 kg Bachforellen in unser vereinseigenes Gewässer, in die Laming eingebracht. Nach getaner Arbeit wurden die Helfer zu einen Imbiss in das Gasthaus Tödling eingeladen. Den Vereinsverantwortlichen bleibt nur noch unseren Mitgliedern eine erfolgreiche Saison 2015 zu wünschen.

Unser diesjähriger Zweitbesatz von 300 kg fangfähigen Regenbogenforellen erfolgte am Samstag den 20. Juni 2015 aus der Fischzucht des Brucker Fischereivereines. Der Obmann und sieben freiwillige Heler erfüllten diese Aufgabe.



 



Fliegenbinden im Vereinsheim

Wie schon in vergangenen Jahren, wurde im Zuge unserer Heimabende ein Abend dem Fliegenbinden gewidmet.

Am 10. Februar 2015 trafen etliche Fischerkollegen unseres Vereines zusammen, um für die hohe Kunst des Fliegenbindens, von Dreien unserer Experten Anregungen zu neuen Fliegenmustern einzuholen und dabei unseren bewährten Meistern über die Schulter zu schauen.

Kollege Peter Mörth kam eigens aus Graz angereist, um seine Bindekunst seiner Trockenfliegen uns zu zeigen. Auch die Kollegen DI. Bernhard Konrad und Günter Meinhard zeigten im Bereich der Nymphe ihr Können.

Mit großem Interesse bestaunten alle Anwesenden unsere Bindeprofis und Einige durften sich gebundener Musterfliegen und Nymphen erfreuen, welche Kollege Mörth zur Verfügung stellte.

Abschließend darf man wohl behaupten, es war ein Abend welcher die Vereinskollegen wieder einen Schritt näher zusammengeführt hat.